Skype-Projekt mit Finnland

An einer ganz neuen Unterrichtsform darf sich in diesem Schuljahr die Klasse 8d der Realschule Puchheim erfreuen. Endlich wird mal das gemacht,  was die Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit doch so gerne tun: es wird fleißig telefoniert – aber auf ENGLISCH!

Jeden Montagmorgen, in der 1. Stunde, „trifft“ sich unsere 8d mit Schülerinnen und Schülern aus Salo im virtuellen Raum, um gemeinsam an der englischen Sprache zu feilen. Esko Hariniemi (Englischlehrkraft aus Finnland) und Susanne Hohler (RSP) haben sich nach einem letztjährigen gemeinsamen Treffen an der Realschule Puchheim dazu entschlossen,  dieses vielseitige Skype-Projekt ins Leben zu rufen. Somit wird nicht nur die kommunikative Kompetenz der Schüler geschult, sondern auch die bereits lange bestehende Städtepartnerschaft zwischen Salo und Puchheim vertieft.

Ganz aufgeregt waren die Schülerinnen und Schüler vor ihrem ersten Telefonat auf Englisch („Wer wird da wohl am anderen Ende sitzen? Werden sie mich verstehen oder werde ich sie überhaupt verstehen?“).  All die Sorgen lösten sich schnell in Luft auf. Nach einer kurzen „Aufwärmphase“ wurde munter auf Englisch geplaudert und dank eines „Skype-Guides“, den die Schülerinnen und Schüler beider Länder gemeinsam bearbeiten, werden auch die Gesprächsthemen niemals ausgehen.

 

Wir freuen uns sehr auf die weitere, spannende Zusammenarbeit mit Finnland und hoffen das Projekt auch auf andere Klassen ausweiten zu können. Denn gibt es eine bessere Art und Weise die englische Sprache zu erlernen?

We´ll keep you up to date !